AGB'S

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Das Private Unternehmen betreibt unter der Internet Adresse: www.weinbox.store einen Online-Shop und einen privaten Weinkeller.

1. Ich als Vertragspartner

1.1 Vertragspartner im Rahmen der folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Weine in 8048 Zürich und Sie. Weitere Informationen zu den Kommunikationsdaten und den gesetzlichen Vertretern finden Sie im auf der Homepage: https:// www.weinbox.store

1.2 Das Angebot von Wine Handling unter www.weinbox.store richtet sich ausschliesslich an Privatkunden und ausdrücklich nicht an gewerbliche Kunden.

 

2. Geltungsbereich Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Es gilt ausschliesslich die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

3. Vertragsgegenstand Gegenstand des Vertrages ist der Kauf und die eventuelle Lieferung von Produkten, insbesondere Weinen, über die Webseite Wine Handling, aber auch per Bestellung per Telefon. Harry Brauner bietet internationale und nationale Weine aus vielen Anbaugebieten sowie verwandte Produkte an. Die Lieferung der Weine erfolgt jeweils wie vereinbart durch Harry Brauner. Bei der Member Weinbox wird ein Vertrag der beiden Parteien ausgehändigt. 1 Zürich 8048 Wine Handling Harry Brauner

 

4. Registrierung

4.1 Zur Bestellung der Produkte oder Wein Member können Sie sich auf der Plattform registrieren und damit ein Kundenkonto eröffnen. Die erforderlichen Daten müssen Sie wahrheitsgetreu angeben und bei Änderungen unverzüglich aktualisieren, um eine reibungslose Lieferung sicher zu stellen.

4.2 Sie sind für die Geheimhaltung Ihres Benutzernamens sowie Ihres Passworts selbst verantwortlich. Sie werden Ihren Benutzernamen und das Passwort für den Zugang geheim halten, nicht weitergeben, keine Kenntnisnahme durch Dritte dulden oder ermöglichen und die erforderlichen Massnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit ergreifen, sowie bei einem Missbrauch oder Verlust dieser Angaben oder einem entsprechenden Verdacht dies Harry Brauner per E-Mail unter der E-Mail-Adresse harry_brauner@me.com anzeigen.

 

5. Angebot und Vertragsabschluss

5.1 Harry Brauner bietet auf seiner Plattform dicht aufeinander folgende, zeitlich und mengenmässig limitierte Verkaufsaktionen für Wein und verwandte Produkte an. Das Angebot von Harry Brauner kann variieren, es besteht kein Rechtsanspruch auf ständige Lieferbarkeit und Verfügbarkeit der Artikel.

5.2 Die Abgabe der angebotenen Produkte erfolgt in handelsüblichen Mengen. Die maximale Bestellmenge pro Wein beträgt 24 Flaschen, sofern nicht eine geringere maximale Bestellmenge vermerkt ist. Bei einigen Angeboten kann eine Mindestbestellmenge vermerkt sein.

5.3 Die auf der Plattform Wine Handling, in Prospekten oder ähnlichen Unterlagen erhaltenen und die auf sonstige Weise getätigten produktbeschreibenden Angaben wie insbesondere Fotos oder Beschreibungen sind unverbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden.  

5.4 Die Darstellung von Produkten auf Wine Handling, in Prospekten oder ähnlichen Unterlagen stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine Aufforderung zur Bestellung dar. Ihre Bestellung stellt somit erst ein Angebot zum Abschluss eines entsprechenden Kaufvertrages dar. Die von Ihnen abgegebene Bestellung ist bindend. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Bestellbestätigung. Diese beinhaltet eine Übersicht über die Einzelheiten Ihrer Bestellung und dient nicht als Annahme Ihres Angebots. Harry Brauner ist nicht verpflichtet, Ihr Angebot anzunehmen.

5.5 Harry Brauner kann Ihre Bestellung innerhalb von fünf Tagen durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware annehmen. Bei Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder wenn Harry Brauner die bestellten Produkte an Sie versendet und den Versand mit einer weiteren E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt, spätestens aber mit Erhalt der Ware, kommt insoweit ein gültiger Kaufvertrag zwischen Ihnen und Harry Brauner zustande, auch wenn die Lieferung direkt von einem Lieferanten erfolgt.

5.6 Voraussetzung für einen Vertragsschluss zwischen Harry Brauner und Ihnen ist in jedem Fall, dass Sie zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses 18 Jahre oder älter sind.

 

6. Widerruf Ein Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen wird nicht eingeräumt. Sollten Sie Fragen oder Beschwerden zu Ihrer Bestellung haben, wenden Sie sich gerne an die folgenden Mail harry_brauner@me.com oder via Telefon +41 (0) 79 606 81 82. Sind Weine fehlerhaft oder beschädigt geliefert worden, gibt es keine Erstattung vom Kaufpreis. 3 Zürich 8048 Wine Handling Harry Brauner

 

7. Preise und Versandkosten

7.1 Die auf der Produktseite und / oder in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Preise und Versandkosten sind in Schweizer Franken. Alle genannten Preise gelten nur zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Preise verstehen sich als Endpreise ohne Mwst.

7.2 Harry Brauner bietet nur die Lieferung innerhalb der Schweiz und Lichtenstein an. Einen Versand in das europäische und aussereuropäische Ausland bietet Harry Brauner derzeit nicht an.

7.3 Bei Wine Handling bestellte Weine werden durch Harry Brauner versendet und es fällt eine Versandpauschale an. Die Versandpauschale beinhaltet jeweils Kosten für die Verpackung und den Versand. Einzelheiten zu den Versandkosten ergeben sich wie folgt: *Gesamte Versandkosten Inkl. Porto und Verpackung

7.4 Für Wein Member ist ein Monatsbeitrag inklusive Diebstahlversicherung von CHF 55.00 via TWINT zu begleichen.

 

8. Lieferung

8.1 Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen mitgeteilte Lieferadresse. Weinflaschen Versandkosten* 1 bis 24 Flaschen CHF 30.00

8.2 Die Verfügbarkeit der Waren ergibt sich aus dem elektronischen Katalog. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 10 Tagen, sofern im elektronischen Katalog nicht anders angegeben. Die Lieferungen erfolgen stets solange der Vorrat reicht.  

8.3 Beruhen Verzögerungen der Lieferung auf Gründen, die wir und die betreffenden Lieferanten nicht zu vertreten haben (Pandemie, höhere Gewalt, Verschulden Dritter, u. a.) wird die Frist angemessen verlängert. Sie werden hiervon unverzüglich unterrichtet. Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als vier Wochen nach Vertragsschluss an, ist jede Partei berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten.

8.4 Nur für Member mit privaten Weinkeller: Auf Wunsch werden Weine direkt an Ihre Wohnadresse geliefert. Pauschal CHF 20.00 im Umkreis der Stadt Zürich. Ansonsten kommen pro Km CHF 1.00 dazu.

 

9. Eigentumsvorbehalt Alle Lieferungen von Harry Brauner erfolgen unter Eigentumsvorbehalt von Wine Handling. Das Eigentum an den gelieferten Gegenständen geht erst nach vollständiger Zahlung des Kaufpreises auf Sie über.

 

10. Zahlung

10.1 Zahlungen für Bestellungen können Sie Cash vor Ort, Online Banking oder Kontaktlos TWINT leisten.

10.2 Erst nach Zahlungseingang geht die bestellte Ware an den Käufer über.

10.3 Für Member Wein Box wird am 1 Tag vom Monat die Miete via TWINT überwiesen.

Online: UBS Kloten Harald Brauner IBAN: CH31 0027 8278 8117 2940 

 

11. Gewährleistung

11.1 Ihre Ansprüche gegen Harry Brauner bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit sich nicht durch nachstehende Regelungen Abweichungen ergeben.

11.2 Schäden, die durch unsachgemässe oder vertragswidrige Massnahmen beim Auspacken oder der Lagerung von Ihnen hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen Harry Brauner.

11.3 Für Member Wein Box ist eine Diebstahlversicherung inklusive.

 

12. Schlussbestimmungen

12.1 Erfüllungsort für Lagerung, Lieferung und Zahlung sowie ausschliesslicher Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten aus diesen AGB und dem Vertragsverhältnis zwischen Harry Brauner und Ihnen ist der Geschäftssitz von Harry Brauner. Ungeachtet dessen ist Harry Brauner berechtigt, nach eigener Wahl auch am Ort des Geschäftssitzes oder am Ort einer Niederlassung von Ihnen zu klagen.

12.2 Sie können nur mit Gegenforderungen aufrechnen, die entweder unbestritten, rechtskräftig oder entscheidungsreif sind.

12.3 Es gilt materielles Schweizer Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts gelten im Verhältnis zwischen Harry Brauner und Ihnen nicht.

12.4 Nebenabreden wurden nicht vereinbart. 

Adi Steger
Thalmann-Steger Architekten AG
Adi Steger
Thalmann-Steger Architekten AG